Die Konzeption unseres Kindergartens

Kinder vor einer Mauer, auf der steht: Für unsere Zukunft.Im Eröffnungsjahr - September 1993 - gab es zuerst ein "kleines Konzeptionsgerüst", aus dem sich später die Konzeption - "Information über uns" - entwickelte.

Seither wird die Konzeption regelmäßig überarbeitet. Bei der Fertigstellung dieser Konzeption hat das gesamte Team der Einrichtung Bahnhofstrasse 6b mitgewirkt. Unterstützt werden wir nicht nur von theoretischer Fachliteratur sondern stehen auch im Austausch mit Kolleginnen und Kollegen anderer Einrichtungen und unserer pädagogischen Fachberatung.

Die Konzeption soll Ihnen einen Einblick in unseren Tätigkeitsbereich vermitteln. Sie erhalten Informationen über die pädagogische Arbeit und über die organisatorischen sowie räumlichen Gegebenheiten der Einrichtung.

Der Besuch eines Kindergartens bedeutet Fremdbetreuung für eine gewisse Zeit des Tages. Aus den unterschiedlichsten Gründen müssen oder nehmen Eltern diese Dienstleistung in Anspruch (alleinerziehende Eltern, Berufstätigkeit beider Elternteile, Kontakt zu Gleichaltrigen usw.).

Ebenso unterschiedlich ist der Anspruch und die Erwartungshaltung an die pädagogischen Mitarbeiter/innen; dies erfordert einen intensiven Kontakt zwischen unserem Kindergarten-Team und dem Elternhaus, um den individuellen Bedürfnissen der jungen Menschen gerecht zu werden.

Wenn Sie Interesse an einer Ausgabe unserer Konzeption haben, können Sie mit uns Kontakt aufnehmen!

Unsere derzeitige Konzeption der Kindergärten von 2012 wird im Frühjahr 2016 aktualisiert.

Zeichnung von Kindern.